Schnittschutzschuhe Test

Schnittschutzschuhe Test

Schnittschutzschuhe oder Schnittschutzstiefel sind Sicherheitsschuhe die neben den klassischen Ausstattungsmerkmalen wie Zehenschutz (Stahlkappe), Durchtrittschutz (zusätzliche Schicht in der Sohle gegen Nägel u.a. von unten) und Säurebeständigkeit einen Schutz gegen Kettensägenschnitte besitzen. Die Hauptberufsgruppe die diese Schuhe im täglichen Einsatz verwendet sind Forst- und Waldarbeiter aber auch Privatleute die oft mit Kettensägen arbeiten. Aber auch wer sich ohnehin Sicherheitsschuhe kaufen möchte kann mit dem Gedanken spielen sich direkt Schnittschutzschuhe zuzulegen die vom Sicherheitsniveau noch einmal eine Stufe höher rangieren ohne dafür Nachteile zu haben. Schnittschutzschuhe und -stiefel sind wahre Hightech Schuhe. Sie bieten durch eine schnittfeste Schicht zwischen Oberleder und Innenfütterung auch Schutz vor laufenden Kettensägen. Im folgenden Schnittschutzschuhe Test haben wir uns fünf Modelle genauer angeschaut und diese in Bezug auf Schutzklasse, Verarbeitung, Tragekomfort und Alltagstauglichkeit getestet. Protektoren-test.com is the best and original

Verschiedene Schutzklassen bei Schnittschutzschuhen

Wie bei fast allen Teilen persönlicher Schutzausrüstung die in Europa verkauft werden müssen auch Schnittschutzstiefel bestimmte europäische und internationale Sicherheitsnormen erfüllen. Für die Widerständigkeit gegen Kettensägenschnitte gibt es drei Schutzklassen. Hierbei wird die Laufgeschwindigkeit der Kette in Metern pro Sekunde (m/s) als Wert zur Klassifizierung herangezogen. Dieser Wert beschreibt wie lange eine Kettensäge benötigen würde um die Schutzschicht zu durchdringen. Anstatt die Zeit in Sekunden anzugeben hat man sich auf die Verwendung unterschiedlicher Laufgeschwindigkeiten verständigt. Ein Schnittschutzschuh der niedrigsten Schnittschutzklasse 1 wird mit 20m/s angegeben, ein Schuh der höchsten Klasse mit 28m/s. Bei einem Unfall mit derselben Kettensäge würde der Schnittschuhstiefel mit Schutzklasse 3 also länger standhalten als sein Pendant aus Schutzklasse 1. In der Realität reicht jedoch in den allermeisten Fällen auch eine niedrigere Schutzklasse aus um ein Einschneiden wirkungsvoll zu verhindern, vor allem im Vergleich mit einfachen Sicherheitsschuhen oder gar Bergstiefeln.

Was ist bei Schnittschutzschuhen zu beachten?

test schnittschutzschuhe kettensäge

Neben der reinen Schutzfunktion spielen natürlich auch die klassischen Tugenden eines Schuhs wie gute Passform, ermüdungsfreies Gehen, Sohlenprofil und ggf. Wasserdichtigkeit eine entscheidende Rolle. Daher empfehlen wir vor dem Kauf den Einsatzzweck einzugrenzen. Wer Schnittschutzstiefel vor allen Dingen für gelegentliche Gartenarbeit oder Hobby benötigt und zudem nicht allzu lange Strecken zu Fuß zurücklegt für den empfehlen sich Einsteiger Schnittschutzschuhe wie etwa der Cofra Woodsman. Wer einen universellen Schnittschutzstiefel sucht der am ehesten einem Tactictal Boot ähnelt und auch für längere Strecken geeignet ist mit Stiefeln wie etwa dem Cofra Energy oder dem Elten Arborist gut beraten. In eine dritte Gruppe, die Optik verrät es, fallen der Haix Protector Light und der Treemme 1108/R. Diese Schnittschutzschuhe sind quasi Bergstiefel mit allen zusätzlichen Merkmalen eines Sicherheitsschuhs. Ihr Vorteil liegt vor allem im robusten Schaft der auch in schwierigstem Dickicht oder Geröll verlässlichen Umknickschutz für den Knöchel bietet. Zudem sind auch die Profile so ausgelegt dass längere Wanderungen in steilem, rutschigen Gelände kein Problem darstellen.

Schnittschutzschuhe in der Testübersicht

Bcaa kapseln test  protektoren testcofra-wodman-test-schnittschutzstiefel  Schnittschutzschuhe Test cofra schnittschutzstiefel  elten arborist forst sicherheitsstiefel schnittschutz-schuhe-elten-arborist-gtx  haix schnittschuh schuhe test review protector lite  testsiegersmalltreemme schnittschutz forststiefel test
Hersteller /
Modell
Cofra
Woodsman
Cofra
Energy
Elten
Arborist
Haix
Protector Light
Treemme
1108/R
Preis ab 67,00 € 145,90 € 195,00 € 179,95 € 199,90
Bewertung
 Sehr gut
Sehr gut
 Sehr gut
 Sehr gut
Überragend
Preis / Leistung  10/10 9/10  9/10  8/10 9/10
Sicherheits- niveau 8/10 10/10 9/10  9/10 10/10
Schnittschutz Klasse  1
(20 m/s)
  3
(28 m/s)
 1
(20 m/s)
 1
(20 m/s)
2
(24 m/s)
Gore Tex Nein Ja  Ja  Nein
(Hydrophob)
Nein
(Wasserdicht)
Stahlkappe
Ja Ja Ja Ja  Ja
Durchtritts- schutz Ja
(Kunststoff)
Ja
(Kunststoff)
Ja
(Edelstahl)
Ja
(Kunststoff)
 Ja
(Edelstahl)
Obermaterial Leder Leder  Leder Leder Leder
Gewicht ca. 2100 Gramm  2500 Gramm  2650 Gramm  2850 Gramm 3200 Gramm
Bemerkungen + Gutes Einstiegsmodell mit überzeugender Qualität zum Schnäppchenpreis
+ Unsere Empfehlung für alle die nur gelegentlich Sicherheitsschuhe benötigen
+ Höchste Schnittschutzklasse
+ Guter Tragekomfort
+ Tolle Verarbeitung
Weicher Schuhschaft, eingeschränkter Umknickschutz (ähnlich Woodsman)
+ Toller Allrounder für Flachlandeinsatz
+ Leicht gefüttert, daher gut bei kalter Witterung
Etwas steifer in der Sohle
+ Extrem bequem und trotzdem robust, ideal für ausgedehnte Wanderungen
+ Super Verarbeitung und guter Halt für Knöchel
+ Gutes Fußbett mit perfektem Gehkomfort
+ Unser Favorit für härteste Bedingungen in unwegsamem Gelände
+ Überragende Verarbeitung mit vielen durchdachten Details
+ Sehr guter Halt im Schuh, sehr gutes Fußbett
Fällt kleiner aus
Etwas schwerer
Günstigster Preis  Bei Amazon kaufen  Bei Amazon kaufen  Bei Amazon kaufen  Bei Amazon kaufen  Bei Amazon kaufen

Schnittschutzschuhe im Detailtest

schnittschutzstiefel test cofra woodsman

Der Woodsman des italienischen Spezialisten Cofra ist ein gut verarbeiteter und günstiger Schnittschutzstiefel für Freizeit und Einsteiger.

Cofra Woodsman

Der Cofra Woodsman ist ein sehr guter Einsteiger Schnittschutzschuh der zu günstigem Preis eine Menge an High Tech liefert. Er bietet neben einer Schnittschutzklasse 1 auch Zehenschutz aus Stahl und eine durchtrittsichere Zwischensohle aus Kunststoff. Die Verarbeitung aus echtem Leder geht in Ordnung und reicht für den gelegentlichen Einsatz mehr als aus. Der Knöchelhalt ist ausreichend gut und die Sohle bietet ausreichend Grip solange es nicht in Gebirge geht. Einzig muss man zu diesem Preis auf eine Goretex Membran verzichten, wobei man aber durch gewissenhaftes Einfetten durchaus Dichtigkeit für ein paar Pfützen erreichen kann. Wer öfter in sumpfigem Gebiet unterwegs ist oder auch mal einen längeren Regen mitmacht, der sollte ggf. ein Modell mit Gore Tex ins Auge fassen. Unser Fazit: Wirklich überzeugender Schnittschutzschuh zum konkurrenzlos günstigen Preis. Wer keinen maximalen Nässeschutz benötigt und nur gelegentlich mit Sicherheitsschuhen unterwegs ist kann hier bedenkenlos zugreifen.

Cofra Energy

schnittschutzstiefel test cofra energy

Cofra Energy, guter Stiefel mit Gore Tex Membran zum fairen Preis

Der zweite Testkandidat Energy kommt ebenfalls von Cofra, zielt allerdings mit seiner Ausstattung auf eine ambitioniertere bzw. professionelle Anwendergruppe. Die höchste Schutzklasse 3 bietet er als einziger im Schnittschutzschuhe Test. Im direkten Vergleich zu seinem kleineren Bruder Woodsman verfügt er zudem über eine eingearbeitete Gore Tex Membran. Obwohl uns der Cofra Woodsman durchaus überzeugt hat legt der Energy in Punkto Verarbeitung noch einmal nach. man sieht im direkten Vergleich der beiden Modelle woher neben Goretex und Schnittschutz der höhere preis rührt. Das Leder ist nochmals eine Klasse besser, sowohl im Material als auch in der Vernähung. Die Verschnürung hat Cofra unserer Meinung nach beim Energy ebenfalls besser gelöst. für die im Vergleich zu den Mountain Modellen von Haix und Treemme dünneren Oberleder passt die klassische Schnürung mit Ösen besser. Die dicke, zusätzliche Schutzkappe aus Gummi über den Zehen ist Geschmackssache, manch einem trägt sie ggf. etwas dick auf (z.B. beim Autofahren), auf der anderen Seite verhindert sie wirkungsvoll eine Beschädigung des Leders. Unser Fazit: Schnittschutzstiefel der höchsten Schutzklasse mit durchdachten Details und Wasserdichtigkeit, der perfekte Begleiter auch bei schlechtem Wetter und starker Belastung. Der Preis ist für die gebotene Ausstattung durchaus als günstig zu bezeichnen.

test schnittschutz stiefel elten arborist

Sohle des Elten Arborist mit grobem Profil für gute Selbstreinigung

Elten Arborist

Der Arborist vom hierzulande nur wenig bekannten Sicherheitsschuh-Spezialisten Elten kommt als einziger Schuh im Test mit einer Edelstahl Zwischensohle. Diese ist zwar das Nonplusultra in Punkto Sicherheit, trägt allerdings auch zu dem mit knapp zwei Kilo recht schweren Gewicht und der geringeren Sohlenbiegsamkeit bei. Der Arborist bietet einen sehr hohen Schaft, der zwar nicht ideal für längere Wanderungen ist, jedoch noch einmal zusätzlichen Schutz am unteren Schienbein bietet, was vor allem bei zurückschnappenden Ästen oder kleineren rollenden Baumstämmen ein Vorteil ist. Die Verarbeitung ist über jeden Zweifel erhaben und die Gore Tex Ausstattung bietet komplette Wasserdichtigkeit. Das Sohlenprofil ist griffig und bietet gute Selbstreinigungscheigenschaften, für bergiges Gelände würden wir eher zu Haix oder Treemme greifen. Aufgrund steifer Sohle und guter Fütterung eignet sich der Arborist unserer Ansicht nach besonders für Arbeiten in der kalten Jahreszeit bei der keine übermäßig weiten Strecken zurückzulegen sind. Unser Fazit: Toller Allrounder mit Top Verarbeitung und hervorragendem Durchtrittsschutz. Eher für stationäre Arbeiten bei kaltem Wetter als für ausgedehnte Märsche.

Haix Protector Lite

haix schnittschutz schuhe test

Haix Protector Lite, perfekte Passform und Komfort aber hoher Preis

Der Haix Protector Lite ist das Gegenteil des Elten. Er ist wie der Treemme deutlich mehr wie ein Wanderschuh ausgeführt ohne auf die üblichen Sicherheitsfeatures zu verzichten. So fanden wir den Haix Schnittschutzschuh extrem bequem und auch nach längerem Gehen war er zusammen mit dem Treemme unser Favorit. Trotz des im Vergleich zu Bergschuhen höheren Gewichts läuft man auch nach einem halben Tag im Wald noch ausserordentlich komfortabel. Der stabile Schaft bietet auch in bergigem Gelände und abseits von Wegen genügend Halt für die Knöchel. Obwohl Haix beim Protector Lite kein Gore Tex verwendet ist der Schuh durch die hydrophobe Beschichtung praktisch Wasserdicht. Einzig das Sohlenprofil könnte für weichen Waldboden und Geröll am Hang etwas grober und griffiger sein. Schnittschutzschuhe Test

treemme schnittschutz schuhe test forststiefel

Treemme 1108 Absoluter Top Schnittschutzstiefel für härtestes Gelände. Ebenfalls teuer.

Treemme 1108/R

Direkt beim Ersten Auspacken des Treemme wird klar, hier kommt ein hochgebirgstauglicher Schnittschutzstiefel mit dem auch problemlos eine Alpenüberquerung möglich wäre. Der Treemme ist sehr kompakt gebaut so daß er nicht klobig am Fuß sitzt, allerdings merkt man bei der Verwendung schon durchschnittlich dicker Socken dass er etwas kleiner ausfällt als die Konkurrenten. Die Größe sollte beim Kauf eine Nummer größer als gewohnt gewählt werden. Wir mussten an unserem Testexemplar mit dünnen Strümpfen arbeiten da wir nur ein Testmodell in Größe 43 zur verfügung hatten. Nach einem Tag im Gelände saßen die Schuhe dann hervorragend und sehr bequem, nicht zuletzt durch das, wie beim Haix, sehr gute Fußbett. Die Verarbeitung ist auf höchstem Niveau und die Kompromisslose Ausstattung (etwa Kugelgelagerte Schnürösen) garantiert hohe Haltbarkeit über Jahre hinweg. Trotz der grenzwertigen Größe wollten wir die Treemmee gar nicht mehr ausziehen. Das hervorragende Profil ist etwas tiefer und mehr auf hartes Gelände ausgelegt als das des sehr guten Haix Protector Lite. Unser Fazit: Teurer Schnittschutzschuh der Spitzenklasse, zusammen mit dem Haix war der Treemme unser Favorit. Bester Schuh für intensive Arbeiten mit langen Wegstrecken für Profis die den hohen Preis nicht scheuen. Schnittschutzschuhe Test

Socken für Schnittschutzschuhe

Sind Sie oft in unwegsamem Gelände mit viel Steigung und Gefälle unterwegs oder legen Sie längere Strecken mit Ihren Schnittschutzschuhen zurück empfehlen sich Bergsocken mit Schur- oder Merinowolle Anteil. Bei neuen und noch nicht eingelaufenen Schuhen sind spezielle Anti Blasen Socken eine hervorragende Möglichkeit gegen Blasen und Reibstellen. Einen ausführlichen Test zu Anti Blasen Socken finden sie hier.

Schnittschutschuhe günstig kaufen

Günstige Angebote für Schnittschutzschuhe und -stiefel finden Sie tagesaktuell untenstehend.

 

 

 

Schnittschutzschuhe Test, Copyright protektoren-test.com

 
 
 
 
 
Schnittschutzschuhe Test