Rückenprotektor Reiten Test

Test Rückenprotektoren für Reiter

Für den Reitsport werden neben den fast schon obligatorischen Helmen vor allem Sicherheitswesten und Rückenprotektoren angeboten. Obwohl eine Sicherheitsweste per se mehr Körperstellen schützt, hat ein Rückenprotektor gewisse Vorteile, darunter niedriges Gewicht, größere Bewegungsfreiheit, mehr Tragekomfort und geringeres Schwitzen. Rückenprotektor Reiten

rückenprotektor reiten

Aktuelle Softprotektoren ermöglichen Beweglichkeit und hervorragende Impaktdämpfung

Mittlerweile gibt es auf dem deutschen Markt mehrere Hersteller von Rückenprotektoren. Die Produkte unterscheiden sich vor allem dadurch, ob sie entlang der Wirbelsäule mit Kunststoffplatten verstärkt sind oder nicht. In unabhängigen Tests verschiedener Protektoren schnitten bisher immer diejenigen besser ab, die ohne hartes Material auskommen. Sie absorbieren die Schlagkräfte besser, indem sie sie großflächig weiterleiten.
 Dafür schützen Sie weniger vor spitzen Steinen und Ästen. Um die Schlagkräfte großflächig zu verteilen, werden hochmoderne Schaumstoffmaterialien verwendet. Der Stübben-Rückenprotektor zum Beispiel besteht aus thermoelastischen Schäumen in Sandwich-Bauweise, die sich durch Körperwärme an die Kontur des Trägers anpassen. Er bestand bei der CE-Prüfung damit sogar den „Bordsteinkantentest“ und absorbierte bis zu 95 Prozent der einwirkenden Energie. Der Trend hin zu Softprotektoren oder Schaumprotektoren ist übrigens nicht nur im Reitsport zu verzeichnen sondern flächendeckend am gesamten Protektorenmarkt, auch Mountainbiker und Skifahrer verwenden fast nur noch Schaumprotektoren.

Was man beachten sollte

rückenprotektor reiten

Der Softprotektor von Stübben übertrifft die CE EN 1621-2 Norm deutlich

Wie bei allen Produkten gibt es auch bei Rückenprotektoren ein paar grundlegende Regeln zu beachten. Kaufen Sie keine ungeprüften Billigprotektoren ohne das CE Prüfsiegel. Ein guter Protektor, ob mit oder ohne Hartschalen, ist schon mal am Preis zu erkennen. Was ursprünglich für drei bis fünf Euro in China hergestellt wurde, und später für 20 Euro an den Kunden geht, kann weder hochwertigen Memory-Schaum noch separat gesetzte Nieten in splitterfreiem Kunststoff enthalten. Ein solcher Billigprotektor schadet Ihnen unter Umständen mehr, als er nützt. Die verwendeten Schaumstoffe passen sich der Körperform nicht an und halten Stöße nur unwesentlich ab. Eingegossene Nieten in minderwertigem Kunststoff bergen eine besondere Gefahr: Sie können bei einem Sturz wie Nägel in den Rücken stechen; der Kunststoff kann platzen und splittern. Wir haben in unsere Auswahl nur diejenigen Protektoren aufgenommen die sowohl die gesetzlichen Normen einhalten bzw. deutlich übertreffen (z.B. Motorradnorm) und die in Fachmagazinen als sehr gut bzw. als Testsieger hervorgehen.

Die Rückenprotektoren für Reiter in der Übersicht

         
  rückenprotektor reiten rückenprotektor reiten rückenprotektor reiten rückenprotektor reiten rückenprotektor reiten
Hersteller / Modell Stübben Rückenprotektor Tecilla Rückenprotektor Covalliero Protecto Soft Rückenprotektor
Waldhausen Swing Rückenprotektor Protectwear RP-2 Rückenprotektor
Preis ab 159,00€
(ab 119,00 für Kinder)
69,90€
(ab 59,90 für Kinder)
59,90€
(ab 49,50 für Kinder)
54,90€
(ab 54,90 für Kinder)
34,90€
(ab 33,90 für Kinder)
Testergebnis Überragend Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut
Impaktdämpfung  10/10  8/10 9/10 9/10 7/10
Stichschutz  8/10  10/10  7/10  7/10 10/10
Tragekomfort 10/10  8/10  10/10  10/10  9/10
Erfüllt Norm CE EN 1621-2 Ja Ja Ja Ja Ja
Gewicht 700 Gramm 600 Gramm 400 Gramm 440 Gramm 580 Gramm
Besonderheiten + Bester Rückenprotektor  im Test
+ Sehr gute Schlagabsorption, besteht auch Bordsteinkantentest
+ Extrem niedrige Impaktbelastung (unterbietet gesetzlichen Wert nochmals um 50%)
+ Schütz auch neben der Wirbelsäule
+ Spezielle Modelle für Kinder und Frauen verfügbar
Teuer
+ Gute Abdeckung der gesamten Wirbelsäule
+ Sehr guter Stichschutz
+ Spezielle Modelle für Kinder verfügbar
+ Beschädigte Schuppen können einfach ausgetauscht werden
Konzeptbedingt steifer beim Tragen
Nicht so gute Dämpfung wie Softprotektoren
+ Toller Rückenprotektor mit seitlichem Schutz zum fairen Preis
+ Sehr bequem
+ Seitlicher Schutz neben Wirbelsäule
+ Sehr leicht
+ Spezielle Modelle für Kinder und Frauen verfügbar
+ Gute Protektorweste mit tollem Tragekomfort
+ Günstig
+ Spezielle Modelle für Kinder und Frauen verfügbar
+ Sehr günstiger Rückenprotektor mit gutem Stichschutz
+ Spezielle Modelle für Kinder verfügbar
Impaktdämpfung Systembedingt unter dem Durschnitt des Testfeldes
Konzeptbedingt steifer beim Tragen
Günstigstes Angebot  Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot  Zum Angebot
Spezielles Kindermodell Zum Angebot Zum Angebot  Zum Angebot  Zum Angebot  Zum Angebot

Rückenprotektor Reiten

 

 



Hier klicken für das Cavallo Gewinnspiel


Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*