Quarzhandschuhe

Vergleich Quarzhandschuhe für Security

Quarzsandhandschuhe, die gelegentlich auch als Türsteherhandschuhe bezeichnet werden sind Handschuhe, die am Handrücken und im Bereich der Knöchel mit Protektoren aus feinem Quarzsand, seltener auch aus Bleistaub versehen sind. Oft sind sie zusätzlich noch mit einer schnitthemmenden Einlage aus Kevlargewebe ausgestattet. Durch die Sandverstärkung schützen die Handschuhe die Hände vor Schnittverletzungen (etwa bei Messerangriffen) bzw. der Wucht der eigenen Schlagwirkung (im Faustkampf). Außerdem wirken Schläge ähnlich wie bei Schlagringen deutlich stärker. Im folgenden stellen wir die besten fünf Modelle an Security Handschuhen vor und erklären für welchen Einsatzzweck welches Modell am besten geeignet ist.

 security handschuh kevlar  sek tactical handschuh  schnittfeste handschuhe super defender  taktischer handschuh esg enforcer  normani policetech kevlar handschuh
Hersteller / Modell  Tac First Rafferty  SEK 1  Black Snake Defender ESG Enforcer Blei/Kevlar Normani Police 2 X-Tech
Preis Stand Nov. 2016 39,90 € 39,90 € 35,95 € 36,90 € 49,50 €
Bewertung  Sehr gut  Überragend  Sehr gut  Sehr gut Überragend
Quarz / Blei  Nein  Nein  Ja, Quarzsand Ja, Bleischrot Nein
Protektoren Aussenhand  Ja, Hartschlag Protektor für Knöchel Ja, weiche Protektoren zur Schlagdämpfung  Quarzsand Bleischrot Ja, weiche Protektoren zur Schlagdämpfung
Schnittfeste Innenhand  Ja, Aramidgewebe Ja, Spectra  Ja, Kevlar Ja, Kevlar Ja, Kevlar
Material Leder, Nylon, Aramid  Leder, Spectra Leder, Kevlar  Leder, Kevlar Leder, Cordura, Kevlar
Besonderheiten + Anstatt Quarzsand Hartprotektor + Exzellente Verarbeitung
+ Hervorragende Schnitthemmung durch Spectra Innenfutter
+ Klassischer Quarzsand Handschuh vom Spezialisten Black Snake + Die ESG security Handschuhe setzen anstatt Sand auf Bleifüllung + Tolle Verarbeitung
+ Rutschfeste Innenhand
+ Sehr gute Alltagstauglichkeit
+ Gute Passform und Tragekomfort
Günstigster Preis  Günstigster Preis  Günstigster Preis  Günstigster Preis  Günstigster Preis

Fazit

Sie sollten den für Sie passenden Securityhandschuh nach Ihrem Einsatzzweck wählen. Für die überwiegende Anzahl an Personen die keine Schlagkraftverstärkung im Handschuh benötigen (siehe dazu auch die rechtliche Situation weiter unten) empfehlen wir Modelle die harten Impakt auf die Handaussenseite mit weichen Protektoren abdämpfen. Diese Handschuhe sind auch ideal um bei anderen Aktivitäten optimalen Schutz für die Hände zu gewährleisten, z.B. bei bestimmten Sportarten oder bei Arbeiten wo Schnittschutz gefragt ist. Wer auf Blei oder Sand verzichten kann, finden mit dem SEK 1 und dem Normani Police 2 hervorragende allround Handschuhe mit gutem Tragekomfort und hoher Alltagstauglichkeit.

Verwendung von Quarzhandschuhen

Über den Einsatz von Quarzhandschuhen ist bei Wikipedia folgendes zu lesen „Medienberichten zufolge sind Quarzsandhandschuhe in Deutschland vor allem unter Türstehern und Polizisten, aber auch unter Hooligans und in der rechts- und linksradikalen Szene beliebt. Obwohl der Einsatz von Quarzsandhandschuhen durch Polizisten im Allgemeinen verboten ist, da solche Handschuhe keine offiziell genehmigten Ausrüstungsgegenstände sind und unverhältnismäßige Schäden verursachen können, gab der Vorsitzende einer Polizeigewerkschaft im Dezember 2008 an, dass viele Polizisten sie seit Jahren benutzten. Der Präsident der Berliner Polizei, Dieter Glietsch bezeichnete den Fund von Quarzsandhandschuhen bei 12 von 30 Angehörigen eines Polizeizuges im Herbst 2008 als „Skandal“ und die Handschuhe selbst als „Waffe“. Quarzsandhandschuhe werden meist von Angehörigen der Bereitschaftspolizei eingesetzt, während polizeiliche Spezialeinheiten in der Regel über spezielle Einsatz- und Abseilhandschuhe, oft mit Schaumstoffprotektoren, verfügen.

Rechtslage

Die Rechtslage ist international uneinheitlich. Innerhalb der Europäischen Union existieren bis auf Großbritannien keine generellen Verbote zu Quarzsandhandschuhen. In Großbritannien sind sie nach dem Firearms and Offensive Weapons Act von 1990 illegal.

In Deutschland ist das Tragen von Quarzsandhandschuhen für Privatpersonen weitestgehend gestattet. Grundlage hierfür ist der Feststellungsbescheid des Bundeskriminalamtes. Ausgenommen sind alle Veranstaltungen, die dem Versammlungsgesetz (VersammlG) unterliegen, da diese Handschuhe dazu geeignet sind, „Vollstreckungsmaßnahmen eines Trägers von Hoheitsbefugnissen abzuwehren“ (§ 17a VersammlG).

In einigen Ländern, darunter Australien und der Schweiz, unterliegen sie Einschränkungen, da sie dort als gefährliche Waffen klassifiziert sind. In den USA sind sie in Massachusetts und Kalifornien verboten. In New York sind Quarzsandhandschuhe nicht ausdrücklich illegal. Der Besitz ist aber verboten, wenn die Absicht besteht, sie gegen jemand anderen als Waffe einzusetzen. „

 

TacFirst Einsatzhandschuh Rafferty
Der Hersteller TacFirst legt die Schutzklasse mit dem Einsatzhandschuh Rafferty noch höher. Die Handschuhe schützen Ihre Hände im harten Alltagseinsatz, ob für Sicherheitskräfte, Behörden wie Polizei und Spezialeinheiten, der Rafferty überzeugt in fast jeder Situation durch die erweiterten, neuen Sicherheitselemente. TacFirst gelang mit der Entwicklung dieser Sicherheitshandschuhe ein Modell, das in seiner Alltagstauglichkeit durch die hohe Schutzklasse und der trotzdem vorhandenen sehr flexiblen Agilität überzeugt. Der Handschuh verfügt über ein schnitthemmendes Innenfutter, das aus Aramidfasern der Klasse 5 besteht. Diese Spezialfaser gewährleistet einen optimalen Schutz gegen Schnittverletzungen. Durch das Nylongewebe des Außenmaterials bleibt der Handschuh trotzdem extrem flexibel und äußerst anwenderfreundlich in der Handhabung. Die komplette Handinnenfläche ist mit Leder verstärkt, welches die Hände besonders vor harten Schlägen dämpft und optimal gegen Aufschürfungen schützt. Im Bereich des Daumenballen ist der Lederbesatz zusätzlich gepolstert. Das ganz Besondere sind die neuen Kunststoffapplikationen, die im Bereich der Fingerknöchel eingearbeitet wurden. Dieser Knöchelschutz besteht aus Kunststoff, wodurch ein optimaler Grad an Schutz gegen Prellungen und Schlägen, sowie dem geringen Eigengewicht von unter 100 Gramm gewährleistet wird. Der praktische Einschnitt mit dem Klettverschluss sorgt für ein komfortables und einfaches An- und Ausziehen der Handschuhe. Die hohe Qualität TacFirst erkennt man gleich an den mehrfach verstärkten Nähten sowie dem durchdachten Mix aus Schutz und Flexibilität. Der außergewöhnliche Modellname Rafferty verdankt der taktische Schnittschutzhandschuh übrigens einem gestandenen US ….weitere Infos

SEK 1 Einsatzhandschuh
Der Einsatzhandschuh SEK 1 ist ein Handschuh, wie der Name schon sagt, welcher von Spezialeinheiten verwendet wird. Dazu zählt nicht nur das SEK der Polizei,sondern ebenfalls das MEK (Mobiles Einsatz Kommando), das BKA und die GSG9 sowie der Bundesgrenzschutz. Auch viele Einheiten der Bundeswehr verwenden diesen taktischen Handschuh. Der Vorteil dieses Handschuhs ist neben dem hochwertigen und sehr gut verarbeiteten Außenmaterial aus 100% Leder auch die Protektion durch die auf dem Handrücken und den Fingern befindlichen Protektoren, welche einen Schlag auf die Hand abdämpfen. Das Innenmaterial besteht zu 100% aus Spectra. Dieses Material bietet eine höhere Schnitthemmung als herkömmliche Aramidfasern. Der Schießfinger ist selbstverständlich nicht mit Protektoren versehen, damit Sie, wenn Sie Ihre Dienstwaffe einsetzen müssen, keine Behinderung durch die Protektoren erfahren. Die herausragenden Eigenschaften des Level 5 Stoffes wurde schon in der bekannten TV-Sendung „Welt der Wunder TV“ getestet. Hier wurde mit einer speziellen Maschine mit rasiermesserscharfer Klinge die Widerstandsfähigkeit….weitere Infos

BlackSnake Super Defender
Die Super Defender Handschuhe von BlackSnake sind aus hochwertigem Rindsleder hergestellt. Der Handrücken, sowie die Knöchelpartien sind mit einer speziellen Quarzsandfüllung versehen. Dadurch werden die Hände optimal geschützt und die Schlagkraft gesteigert. Der Super Defender ist zusätzlich mit einem Innenfutter aus schnitthemmendem Kevlar ausgestattet, welches vor Verletzungen durch Messer und ähnliche Waffen schützt. Die Quarzsandhandschuhe finden vor allem im Security- und Einsatzbereich Ihre Verwendung, sind aber auch bestens für andere Outdoor-Aktivitäten geeignet. Für einen optimalen Tragekomfort sorgt ein verstellbarer Klettverschluss am Handgelenk. Aufgrund der Füllung….weitere Infos

Normani Police 2 X-Tech
Die rutschfest profilierten Handinnenflächen des Einsatzhandschuhs sorgen für einen guten Halt. Diverse Polsterzonen an Handrücken und Knöchel-, bzw. Fingerbereich schützen optimal vor Verletzungen. Das robuste Material besteht aus echtem Leder und Cordura. Die Handschuhe lassen sich dank dem Klettverschluss am Handgelenk verstellen und bieten demnach neben einer optimalen Passform einen angenehmen Tragekomfort. Die Handschuhe haben eine schnitthemmende Wirkung durch die innenliegende Kevlarpolsterung und bieten daher optimalen Schutz gegen Angreifer….weitere Infos