ION Ledge MTB Handschuhe

ion ledge test

ION Ledge Mtb Handschuhe im Test

Hersteller: ION
Modell: Ledge
Größen: S, M, L, XL, XL
Gewicht: 160g/Paar
Material: 28% Nylon, 25% Spandex, 22% Polyurethan, 15% Lycra, 10% Neopren
Smartphone-Nutzung möglich: Ja
Features: Schutz der Knöchel und Schutz der Fingersegmente durch weiche Pads, Silikonprint an den Fingerspitzen, saugfähiges Material am Daumen,
UVP: 59,95 €
Einsatzzweck:  All Mountain, Tour

Ausstattung und Verarbeitung

Wir waren besonders auf das interessante Nahtkonzept des ION Ledge gespannt als wir ihn für unseren Protektorenhandschuh Test bestellten. ION führt die Nähte an den Fingern an der Außenseite und nicht wie die anderen Hersteller auf der Innenseite. Der vom Hersteller beworbene Vorteil liegt in einem Handschuh Innern ohne reibende Nähte. Auch auf der Innenseite der Handfläche wird dieses Konzept fortgesetzt, sie ist komplett aus einem Stück gefertigt, keine Naht oder Materialdopplung stört hier den Komfort. Wie die anderen Handschuh Modelle hatten wir den Ledge in zwei Größen bestellt und waren bei der ersten Anprobe überrascht dass keine davon wirklich passte. Der Ledge hat selbst für mittelgroße Hände zu kurze Finger, während der Handflächenbereich zu lang ist. Die Verarbeitung hingegen ist sehr gut und penibel durchgeführt, auch ist das Handflächenmaterial sehr robust. Auf der Knöcheloberseite hat ION ein Neoprenpolster vernäht.

ion ledge review

Tragekomfort und Schutz

Die Ledge sind in der Tat sehr bequem, was zum Einen auf die Nahtkonstruktion, zum Anderen auf die weichen und auf der Haut angenehmen Materialien zurückzuführen ist. Schon beim Bewegen der Hand und spätestens nach der ersten Ausfahrt kam von allen Testern das einhellige Urteil dass der Handschuh deutliche Schwächen in Ergonomie und Passform hat. Das Umfassen des Lenkers benötigt viel Kraft und führt zu starker Faltenbildung am Handschuh im Bereich der gebeugten Finger. Dies ist vor allem auf das dicke Material zurückzuführen das ION an der Handinnenfläche verarbeitet. Die Robustheit geht hier eindeutig zu Lasten des Tragekomforts. Der Ledge sitzt offen und weit vorne an der Hand, auch bei zugezogenem Klettverschluss und kleiner Größe hat man immer die Tendenz aus dem Handschuh herauszurutschen. Was bei einer Tour im Flachland noch tolerierbar wäre ist im Gelände gefährlich, da man den Handschuh im Extremfall sogar verlieren könnte. Dies ist vor allem im direkten Vergleich mit dem POC Resistance Strong und dem O´Neal Butch Carbon zu merken, die perfekt an der Hand sitzen. Trotz der kurzen Finger ist an den Fingerspitzen des Ledge seltsamerweise immer noch viel Volumen das Falten wirft. Bei beiden von uns getesteten Exemplare waren Zeige und Mittelfinger verdreht geschnitten, so dass man teilweise mit der Fingerseite den Bremshebel bedient. Auch der Bereich des vorderen Daumens stellte sich als übermäßig voluminös heraus. Beim Thema Schutz setzt ION auf ein leichtes Neoprenpolster das die großen Knöchel der Hand komplett abdeckt. Die Impaktdämpfung ist sehr gering und liegt deutlich hinter dem Protektorpad des POC, dafür ist es nochmals weicher und schmiegt sich angenehm an die Hand an. Der Bereich zum Handgelenk hin besteht allerdings ähnlich wie beim POC Handschuh nur aus dünnem Material und bietet weder Impakt- noch Abrasionsschutz. Auf der Innenseite des Handgelenks ist ein kleines Gummipad geschickt platziert, genau an der Stelle wo man sich gelegentlich bei Stürzen die Hand aufschürft.

ion ledge test

Rückmeldung und Präzision

Die außenliegenden Nähte sind wie erwähnt zwar bequem allerdings machen sie den Handschuh völlig ungeeignet zum präzisen Greifen da man immer wieder an den Nähten hängen bleibt oder genau auf dieNaht drückt. Der Handschuh ist zum genauen und schnellen Wechsel von Schalt zu Bremshebel nicht wirklich ideal, irgendwie erinnert er an die Hand des Grinch, jenes grünen Filmungeheuers mit den Zottelhänden. Besonders beim ziehen am Lenker im Wiegetritt hat man den Eindruck die Hand könne jeden Moment aus dem Handschuh rutschen und wenn wir es etwas drauf anlegten passierte dies auch tatsächlich. Das Griffgefühl der glatten Handinnenseite gefiel uns eigentlich gut, kommt aber aufgrund der oben beschriebenen Schwächen leider erst gar nicht zum Tragen.

ion mtb handschuhe

Belüftung

Die Belüftung liegt im mittleren Bereich und pendelt sich genau zwischen den beiden downhillorientieren Modellen (FOX Bomber, O´Neal Butch Carbon) und den All Mountain Modellen (POC Resistance Strong, Giro Remedy X) ein. Die Fingerzwischenräume des Ledge sind aus dem selben Material wie die Handflächen, was wie beschrieben das Beugen der Finger erschwert aber auch die Belüftung in diesem Bereich verschlechtert. ION wäre unserer Meinung nach besser beraten gewesen die Fingerzwischenräume wie alle anderen Konkurrenten aus leichterem Material zu fertigen.

Stärken

Keine innenliegenden Nähte
Gute Verarbeitung

Schwächen

Handschuh sitzt nicht ausreichend fest an der Hand
Geringer Impaktschutz (Dünnstes Pad im Test)
Fingerkonzept überzeugt nicht
Unergonomischer Schnitt (Handfläche, Daumen, Zeige- und Mittelfinger)

ION ledge mtb handschuhe

Fazit

Wir hatten uns auf den Ledge gefreut, die hervorragenden anderen Protektorenprodukte von ION im Hinterkopf habend. Im Test konnte uns der Ledge leider nicht voll überzeugen und so können wir ihn auch nur sehr bedingt weiterempfehlen. Die erhofften Vorteile des innovativen Nahtkonzepts stehen zu vielen Nachteilen gegenüber, zudem passte der Schnitt des Handschuhs keinem unserer Tester und dies sowohl in L als auch in XL. Unsere Empfehlung bei ähnlichem Schutzniveau aber deutlich besserem Tragekomfort, Passform und Präzision am Lenker ist der POC Resistance Strong.

Testnote

Ausreichend

ion ledge test

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zur Testübersicht Mtb Handschuhe Test

 
Mountainbike Protektorhandschuhe Test: (c) Protektoren-test.com

Ion Ledge MX DH FR Fahrrad Handschuhe lang rot/grün 2016: Größe: M

40,87
3 neu ab 40,87€
Jetzt kaufen
Amazon.de
am September 18, 2018 5:41 pm

Eigenschaften

  • Maki Seams: Inside-Out Fingereinsätze für mehr Fahrgefühl
  • Knuckle Protection: flexible, aber starke Stretch-Gummi-Einsätze an den Knöcheln für erhöhten Schutz
  • Holy Cow: haltbares, leichtes und pflegeleichtes Kunstleder an der Handinnenfläche
  • Nose Charmer: weicher Microfaser-Einsatz am Daumen nimmt sanft Schweiß auf

Ion Ledge MX DH FR Fahrrad Handschuhe lang schwarz 2017: Größe: L

Jetzt kaufen
Amazon.de
am September 18, 2018 5:41 pm

Eigenschaften

  • Knuckle Protection: flexible, aber starke Stretch-Gummi-Einsätze an den Knöcheln für erhöhten Schut