G Form Protektoren Knie / Ellbogen Test

g form elbow pads test review g-form G Form Protektoren

G Form Protektoren für Knie und Ellbogen im Praxistest

Hersteller: G-Form
Modell: Pro-X Knee, Pro-X Elbow
UVP: 74,95€
Größen: Knee XS-XXL, Elbow XS-XL
Material: Trägermaterial: 82% Nylon, 18% Spandex. Protektor: G-Form foam
Einsatzzweck: Multi Purpose Protector (All Mountain MTB, Skaten, Snowboard etc.)

Ausstattung und Verarbeitung

Bei den Pro X Knee und Elbow Protektoren von G Form sind segmentierte Pads aus impaktdämpfendem Material auf ein elastisches Lycra Trägermaterial aufgenäht, das dem einer Rennradhose ähnelt. Die G Form Pro X bestehen aus einem patentierten Material, das unter normalen Umständen sehr flexibel ist und sich nur bei schlagartigem Impakt verhärtet. Das umgekehrte Verhalten kennen wir etwa von Ketchup, es ändert beim Schlagen auf die Flasche in Sekundenbruchteilen seine Viskosität und wird dann dünnflüssig, was Thixotrop genannt wird. Bei dem von G-Form verwendeten Material wird das sonst weiche Pad bei Schlägen hart, was als Dilatant, bzw. Rheopex bezeichnet wird. Diese Pads sind so segmentiert, dass die einzelnen Segmente in halb gewölbtem Zustand an das nächstliegende Stoßen und so eine stabile, durchgehende Halbschale bilden.

test g form kneepads pro x

Obwohl sehr leicht und flexibel, sind die Pads sehr robust und bleiben auch vom Entlangschrammen an spitzen Steinen unbeeindruckt. Das Lycra Material der G Form Protektoren war ebenfalls stabil, lediglich bei den Pro X Elbow hingen ein paar Fadenenden heraus, allerdings ohne weiter zu stören. Bei den Pro X Knee verarbeitet G Form etwas dickeres Material als bei den Pro X Ellbogenschützern, was dem potentiellen Impaktrisiko entspricht und unserer Meinung nach Sinn macht.

Schutzwirkung

Die G Form Pro X sind keine Downhillprotektoren, soviel sollte jedem klar sein. Einerseits ist die Dämpfwirkung aufgrund des dünnen Materials zu gering, zum anderen bleibt ein minimales Restrisiko dass doch mal ein spitzer Steil genau zwischen zwei Padsegmente trifft. Die Pro X Protektoren sind vielmehr hervorragende Allroundprotektoren für eine Vielzahl von Sportarten. Sie bieten sehr guten Schutz bei kleinen und mittleren Stürzen und sind mit ihrer CE-  Klassifizierung als sehr sicher eingestuft. Neben reinem Impaktschutz sind sie auch sehr gut gegen Schürfwunden geeignet, zumal sie in der Praxis aufgrund ihres hohen Komforts und der dünnen Bauweise viel öfter als sperrige Hartschalen getragen werden.

Tragekomfort

In punkto Tragekomfort konnten die G Form Pro X im Test voll überzeugen. Im Vergleich zu klassischen Protektoren, egal ob mit Hartschale oder Softprotektor sind die G Form Protektoren unglaublich viel flexibler und bequemer. Wir haben sie auf langen All Mountain Touren und auch beim Longboarden getragen. Auch stark angewinkelte Knie beim pedalieren sind immer noch sehr komfortabel, so dass sie bei fast jedem kleineren und mittleren Anstieg angezogen bleiben können. Wir haben sie auf unserer knackigen 34km Hausrunde nur beim finalen Anstieg mit ca. 280 Höhenmetern heruntergeschoben. Dies ist übgrigens das Mittel der Wahl bei langen Anstiegen oder Pausen, einfach herunterstreifen, so dass sie locker am Schienbein sitzen.

Beim allerersten Versuch rutschten die G Form Pro X noch einige Zentimeter nach unten, bis wir der Ursache auf den Grund kamen. Die männliche Testredaktion hat überwiegend viele bis sehr viele Haare an den Beinen und wird der Protektor nur gegen den Haarwuchs nach oben geschoben, dann rutscht er eben um diese länge der umgefalteten Haare wieder nach unten. Die einfache Lösung: Die G Form erst 5 Zentimeter weiter nach oben ziehen und dann positionieren, dann rutscht nichts mehr. Während wir beim pedalieren mit den Pro X Knee noch ahnen konnten dass wir Protektoren trugen, waren die Pro X Elbow durch ihr dünneres Material überhaupt nicht mehr zu spüren und komplett vergessen.

Belüftung

Beim Thema Belüftung und Schweißableitung trumpfen die G Form Protektoren im Test voll auf. Bei sommerlichen 28 Grad im Mai konnten wir sie problemlos auf einer kompletten Tour von über 30km tragen. Bei kühlerem Wetter bei einer Woche am Gardasee war das Temperaturmanagement ohnehin keine Frage. Das Trägermaterial ist relativ dünn und sehr atmungsaktiv und der Schweiß wird nicht von ihm aufgenommen, sondern direkt an die Umgebung weitergegeben. Die Dämpferpads sind als solche nicht Luftdurchlässig und wir hatten eigentlich trotz der geringen Materialdicke stärkere Feuchtigkeitsbildung unter dem Protektor erwartet. Glücklichweise reicht der Luftzug zwischen den Pads aber aus um ein absolut erträgliches Innenklima zu ermöglichen.

Stärkenreview test g-form knee pads pro x

  • Guter, CE zertifizierter Schutz
  • Sehr flexibel und bequem
  • Leicht
  • Gut belüftet und atmungsaktiv
  • Für eine Vielzahl von Sportarten interessant

Schwächen

  • Schutzwirkung erreicht nicht das Niveau von Hardcore Protektoren
  • Oberfläche gleitet nicht auf dem Untergrund (z.B. Asphalt, Hallenboden)

Fazit

Die G Form Pro X Protektoren werden als Multisport Protektoren vermarktet und genau so sehen wir diese auch nach unseren ausgiebigen Tests. G Form Pro X Knee und Elbow sind sehr leicht, verhältnismäßig atmungsaktiv und verrutschen nicht. Wir sehen folgende Einschränkungen: Für hardcore Downhiller sind sie zu dünn, hier fehlt einfach die Dämpfleistung dickerer, gepolsterter Hartschalen. Darüber hinaus sind sie eher ungeeignet für Sportarten bei denen der Protektor über den Boden gleiten muss (Halfpipe Skating, Hallenvolleyball, etc.) Für All Mountain Biker, Snowboardfahrer, Longboard-Skater und andere Sportarten sind sie allerdings ideal. Etwas geringere Schutzwirkung gegenüber voluminöseren und schwereren Modellen steht der deutlich besseren Tragekomfort und der guten Belüftung gegenüber. Für alle ohne absolute Hardcore Ambitionen ein toller und superbequemer Protektor, sowohl für Knie als auch für Ellenbogen.

Größenangaben G Form Knee

Größe Oberschenkelumfang  15 cm über Knie Wadenumfang max.
XS 35,5 – 39,5 cm 28,0 – 33,0 cm
S 39,5 – 42,0 cm 33,0 – 35,5 cm
M 42,0 -44,5 cm 35,5 – 38,0 cm
L 44,5 – 47,0 cm 38,0 – 40,5 cm
XL 47,0 – 51,0 cm 40,5 – 45,5 cm
XXL 58,5 – 62 cm 43,0 -45,0 cm

Größenangaben G Form Elbow

Größe Oberarmumfang max. Unterarmumfang 10cm vom Ellbogen
XS 25,5 – 29,0 cm 15,0 – 19,0 cm
S 29,0 – 32,0 cm 19,0 – 21,5 cm
M 32,0 – 34,5 cm 21,5 – 24,0 cm
L 34,5 – 37,0 cm 24,0 – 26,5 cm
XL 37,0 – 40,5 cm 26,5 – 30,5 cm

G Form Knee Pads / Elbow Pads am günstigsten bei folgenden Anbietern

54,99€
3 neu ab 51,14€
am September 24, 2018 3:48 am
Gratis Versand
60,94€
3 neu ab 60,94€
am September 24, 2018 3:48 am

 

G-Form Pro X Test: (c) Protektoren-test.com

Die Protektoren wurden von uns speziell für diesen Test gekauft.