Fox Launch Pro D3O

fox knieprotektor kaufen

Test Fox knieschoner downhill

FOX Launch Pro D3O Knieprotektoren im Praxistest

Hersteller: Fox
Modell: Launch Pro D3O Knee
UVP: 134,95€
Größen: XS-XXL
Einsatzzweck: Enduro, Downhill

Fox schickt mit dem Launch Pro D3O einen waschechten Downhillprotektor ins Rennen. Ein Level unter dem Launch Pro D3O rangiert der „gewöhnliche“ Launch Pro, der aber ohne die D3O Einlage auskommen muss. Wir haben uns den Launch Pro D3O geschnappt und sind damit im Bikepark und auf klassischen Endurostrecken und Singletrails unterwegs gewesen.

Best downhill knee protektorAusstattung und Verarbeitung

Was bei den Fox Launch Pro D3O sofort ins Auge fällt, ist die robuste Verarbeitung mit rundum dickem, gelochten Neopren, den zwei Starken Klettbändern und vor Allem der massiven Kunststoffabdeckung im Impaktbereich. Hier hat Fox an nichts gespart und alles aufgefahren was gut, teuer und haltbar ist. Auf der Innenseite gewährt eine kreisrunde Öffnung einen Blick auf das verbaute Impaktpad aus dem patentierten D3O Material, welches auch andere Hersteller wie etwa POC verwenden. Beim Fox Launch Pro D3O fällt die verwendete Materialdicke sehr solide aus und liegt deutlich über der manch anderer D3O Protektoren.

Durch die robuste Bauweise gehören die Fox Launch Pro D3O eher zu den schwereren Vertretern, allerdings bauen sie deutlich schlanker am Knie als erwartet. Dies liegt zum einen an der etwas weniger vorgekrümmten Form die den Protektor wenig nach vorne abstehen lässt, und zum Anderen daran dass Fox keine speziellen Pads an den Knieseiten einsetzt. Die Plastikkappen lassen sich, allerdings nur mit viel Kraft, abkletten und im Schadensfall ersetzen, alternativ kann der Fox Launch Pro D3O aber auch ohne die Plastikkappen gefahren werden.

An der Rückseite laufen die breiten Klettbänder durch dicke, auf das Neopren genähte Schlaufen. Das obere der beiden Bänder ist aus elastischem Gummi, während das am Unterschenkel sitzende unflexibel ist. Der gesamte Rückbereich des Fox Launch Pro D3O ist zwischen den Bändern aus elastischem Mesh verarbeitet.

 

 

Schutzwirkung

Die Fox Launch Pro D3O sind mit das beste was derzeit auf dem Protektorenmarkt für Downhiller und Enduristi erhältlich ist. Das D3O Pad sorgt für zuverlässige Impaktabsorption auch unter härtesten Bedingungen und nicht umsonst ist der Launch Pro D3O die Wahl zahlreicher Downhill Teamfahrer. Zusätzlich zur hervorragenden Dämpfung trägt auch die Schutzkappe aus Plastik ihren Teil dazu bei dass der Launch Pro D3O vor allem auf steinigem Untergrund eine verbesserte Energieverteilung beim Aufprall als reine Softprotektoren erzielt. Die hohe Abriebfestigkeit der Plastikkappen ist vor allem von Vorteil wenn der Protektor häufig Bodenkontakt bekommt. Nach einer Saison im Bikepark sehen Softprotektoren oft alt und zerfetzt aus, was den Fox Launch Pro D3O eher unbeeindruckt lässt.

Bei einen direkten Aufprall von vorne auf das Knie kommt kaum ein Bikeprotektor an die Schutzwirkund des Fox heran, was uns gewundert hat, ist die relativ spärliche Polsterung an den Seiten. Hier sind selbst leichtere und tourentaugliche All-Mountain Protektoren wie etwa der Leatt 3df oder der Ion K pact besser geschützt, wenn auch nur durch weiche Gel- bzw. Schaumstoffpads. Aufgrund der Plastikkappe ist der Fox Launch Pro D3O auch hervorragend für Downhill Longboarding oder E-Skateboarding geeignet, was wir leider sogar während eines Sturzes bei knapp 50 Km/h mit einen Evolve Board selbst ausprobieren durften.

Bester Enduro Knie protektorTragekomfort Fox Launch Pro D3O Test

Der Fox Launch Pro D3O ist ein reinrassiger Protektor für alle die es bergab richtig krachen lassen und die mega-robuste Bauweise lässt schon vermuten dass er im Komfortkapitel nicht mit leichteren Allroundprotektoren mithalten kann. Das muss er aber auch nicht, man muss sich nur über den Einsatzzweck klar sein. Wer einen komfortablen Softprotektor sucht mit dem man auch mal eine All-Mountain Tour fahren kann ohne ihn abzunehmen dem empfehlen wir den brandneuen 3DF 5.0 von Leatt, wer einen superleichten Protektor für heisse Sommertage benötigt schaut sich vielleicht den G-Gorm an.

Beim Fox Launch Pro D3O fährt man am besten mit der Seilbahn dahin wo man hin möchte und brettert dann hinunter. Beim Stand im Downhill ist die geringe Vorformung eher von Vorteil, da hier die Beine stärker gestreckt sind. Mit den beiden Klettbändern lässt er sich bombenfest ans Knie fixieren, so dass er auch bei einem Sturz genau an Ort und Stelle bleibt. Etwas unglücklich fanden wir die beiden im D3O Pad befindlichen Rillen positioniert, diese können beim Pedalieren auf der Kniescheibe reiben und dort bei längerem Tragen einen Abdruck hinterlassen.

Belüftung

Während es direkt unter dem Pad erwartungsgemäß schnell warm wird, sind die seitlichen Bereiche durch das perforierte Neopren für einen Downhillprotektor durchaus ordentlich Belüftet.

Stärken

  • Sehr guter, CE zertifizierter Schutz der auch härteste Einsätze mitmacht
  • Bulletproof und extrem robust verarbeitet
  • Plastikkappe sitzt sehr sicher und bietet extra Schutz auf spitzen Steinen

Schwächen

  • Kaum komfortables Pedalieren auf kurzen Uphills
  • Leider fehlen dezidierte Schutzpolster an der Knieseite
  • Schwer und mäßig belüftet
  • Harte Rinne im D3O Material an der Innenseite

downhill knee protektor test

Fazit Fox Launch Pro D3O Test

Die Fox Launch Pro D3O überzeugen im Test vor allem durch ihre extrem robuste Bauweise und gute Verarbeitung. Die extradicken D3O Pads bieten ein sehr hohes Schutzniveau auch bei starken Einschlägen auf hartem und spitzen Untergrund. Die Fox Launch Pro D3O sind reine Abfahrtsprotektoren und für All-Mountain Einsatz überdimensioniert, was sich in den mäßigen Pedaliereigenschaften widerspiegelt. Unsere Empfehlung für Downhill und Enduroenthusiasten die einen extrem sicheren Knieprotektor suchen und dafür auch bereit sind etwas tiefer in die Tasche zu greifen, denn mit fast 140 € pro Paar sind diese nicht billig.

Fox Launch Pro D3O am günstigsten bei folgenden Anbietern

124,68€
135,00
7 neu ab 112,68€
am April 17, 2019 11:09 pm

 

Fox Launch Pro D3O Test: (c) Protektoren-test.com

Die Protektoren wurden von uns speziell für diesen Test gekauft.