.entry-footer .byline{ display:none !important; }

Neck Brace MTB

Neck Braces für MTB im Test

Neck Brace MTB

Neck Brace Downhill

Neck Braces für Mountainbiker im Test Neck Braces oder Nackenstützen gehören mittlerweile nicht nur im Downhill und Mountainbike Enduro Sport zum Standard, sondern auch beim Motocross. Dabei ist die Erfindung im Zweiradsport noch gar nicht so alt und ein Großteil der Entwicklungsarbeit geht auf die Reaktion auf tragische Unfälle zurück, siehe weiter unten im Bereich „Geschichte der Neckbraces“. Trotz Tragens eines Integralhelmes können durch Überdehnungen oder Stauchungen bei einem Sturz schwere und schwerste Verletzungen an der Halswirbelsäule auftreten. Ein Neckbrace schütz gegen Stauchungen (bei Impakt von senkrecht oben auf den Kopf) und gegen zu starke Auslenkung zu den Seiten oder nach Vorne und Hinten. neck brace downhill     Test High End Neckbraces für Downhill und Enduro  neck brace motocross neckbrace mx  neck brace mx neck brace mx   Hersteller / Modell Leatt GPX Pro Lite Ortema ONB Carbon Alpinestars Carbon Bionic Neck Support CF Atlas Crank Carbon O´Neal Tron Neck Brace Preis ab 348,00 € 349,95 € 314,95 € 299,95 € 289,69 € Bewertung Überragend Sehr gut Sehr gut Sehr gut Sehr gut  Sichtfeld / Beweglichkeit 9/10 9/10 10/10 9/10 8/10  Verstellmöglichkeiten  10/10 9/10 8/10 9/10 9/10  Kompat. Rückenprotektor 10/10 8/10 9/10 8/10 9/10  Gewicht (Größe M)  599 Gramm  555 Gramm  735 Gramm 650 Gramm 585 Gramm Besonderheiten + Extrem variabel anpassbares Neck Brace + Sehr gute Verarbeitung + Leicht + Keine Geräuschentwicklung zwischen Helm und Neck Brace zu beobachten – Baut seitlich etwas höher motocross neckbrace + Leichtestes Neck Brace im Test + Gute Anpassbarkeit Leichtes Knarzen zwischen…